Ohr-Akupunktur


OhrOhr-Akupunktur

Im Ohr kann man den ganzen Menschen „sehen“, postulierte der französischer Arzt Dr. Paul Nogier.  Einen wissenschaftlichen Beweis ist er uns aber schuldig geblieben. Er hat die Patienten behandelt und dabei beobachtet: wenn bestimmte Punkte am Ohr gereizt werden ( z. B. durch Akupunkturnadeln ), können Störungen, Schmerzen und Erkrankungen in den entsprechenden Organen oder Körperteilen nach seinen Bekundungen nicht selten effektiv behandelt werden.

Bei der Behandlung  benutze ich spezielle dünne Ohr-Nadeln, um die Schmerzempfindung maximal zu reduzieren.

Im Gegensatz zur traditionellen chinesischen Akupunktur, die von der WHO mit zahlreichen Anwendungsgebieten anerkannt wird, erfährt die Ohrakupunktur nach Nogier keine Anerkennung durch die Schulmedizin oder amtliche Stellen wie die WHO. Wissenschaftlich valide Beweise für Wirkung und Wirksamkeit liegen nicht vor. Wir berufen uns auf die Beobachtungen Nogiers und einzelner Therapeuten.